Nakakin Kreiskolbenpumpe JM/JO-Serie


Merkmale und Vorteile

  • Minimales Spaltmaß - unsere Speziallegierung bietet ein minimales Spaltmaß zwischen Kreiskolben und Gehäuse
  • Konstante Fördermengen
  • Selbstansaugend
  • Förderung von Liquiden aller Viskositäten
  • Leichte Reinigungsmöglichkeit
  • Unglaublich leicht zu zerlegen und zusammenzusetzen
  • Kann komplett mit CIP- & SIP-Prozessen gereinigt und sterilisiert werden.
  • Standard: 95°C, Maximaltemperatur: 150°C
  • Innenliegende Dichtung
  • Präzisionspumpe – hohe Steifigkeit wird durch minimalen Abstand zwischen Lager und Rotor erreicht
  • Gleitringdichtung - hohe Beständigkeit und Eignung für ein breites Spektrum an Liquiden
  • O-Ring-Dichtung - leicht zu zerlegen und nach der Reinigung zusammenzusetzen
  • Maximaler Förderdruck 1,5 MPa = 15 bar
  • Vertikale und horizontale Installation möglich
  • Einblattrotoren optional
  • Austauschbar mit Modellen der RM/RO-Serie

 

Technische Daten:
2 4 10 16 25 40 55 125 160 200 300
25 25 40 40 40 50 50 65 100 100 150
8 20 40 60 100 135 270 410 710 930 1.470
480 1.200 2.400 3.600 6.000 8.100 16.200 24.600 42.660 55.800 88.200
800 800 800 600 450 450 450 450 450 450 450
5 7 15 15 20 15 20 15 15 15 15
0,01 0,025 0,05 0,1 0,22 0,3 0,6 0,92 1,58 2,06 3,27

Performance

  • Fördermengen bis ca. 90.000 l/h (1.470 l/min)
  • Betriebsdruck bis 20 bar
  • Ansaugvermögen bis 9 mWS

Design

  • Standardisierte Baugrößen – dadurch vereinfachte Lagerhaltung und Ersatzteilhaltung
  • Schraubbarer Befestigungssockel mit Gewinde für horizontale und vertikale Installation
  • Förderrichtung: links/rechts, auf/ab
  • Schräg verzahnte Zahnräder

Temperaturbeständigkeit

  • Bis 95°C standardmäßig
  • Optional bis 150°C

Produktviskosität

  • Bis 300.000 mPas

Farben

  • Munsell 7.5 GY 9/2
  • Weitere RAL-Lackierungen auf Anfrage

Anschlüsse (saug- und druckseitig)

  • Gewindestutzen (DN) DIN 11851 (Standard)
  • Aseptik-Flansche DIN 11864-2
  • Aseptikverschraubung DIN 11864-1
  • Tri-Clamp ISO 2852
  • SMS
  • Weitere Anschlussarten auf Anfrage

Werkstoffe

  • Pumpengehäuse und -deckel aus rostfreiem Edelstahl (1.4401/AISI 316)
  • Doppelblattrotoren und Single-Blatt-Rotoren aus patentiertem Nakamura Metall No. 3

Gleitringdichtung

  • Kohle/Keramik
  • Hartmetall (Wolframcarbid)
  • Siliciumcarbid
  • Weitere Materialien auf Anfrage

Dichtungsmaterial der O-Ringe

  • Viton
  • EPDM
  • Kalrez
  • PTFE
  • Weitere Materialien auf Anfrage

Zertifikate

  • 3A (nur JM-Serie)

 

 

 

 

 

Nakakin Kreiskolbenpumpen JM/JO-Serie